Zurück

StoTherm Wood

StoTherm Wood

Die ökologische Fassadendämmung mit verlängerter Zulassung

StoTherm Wood ist das ökologische Fassadendämmsystem mit Holzweichfaser-Dämmung. „Nachhaltig bauen“ und „baubiologisch unbedenklich“ stehen bei diesem Wärmedämmverbundsystem an erster Stelle. Mit der Verlängerung der Allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung bis 2019 steht einer bautechnisch sicheren Umsetzung nichts mehr im Wege.

Einige Vorteile im Überblick:

Durch die Aufnahme weiterer Massivholzplatten (Drei- und Fünfschichtplatten aus Nadelholz), bautechnischer MDF-Holzfaserplatten, Gipsfaserplatten und Gipsplatten nach allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung und DIN EN-Norm sind Sie zukünftig flexibler bei der Umsetzung von Wandkonstruktionen – und können dank der neuen Wahlmöglichkeiten auch kosteneffizienter planen.

Die Erhöhung des Achsmaßes auf 83,5 cm bringt gleich mehrere Vorteile mit sich: Der Holzeinsatz verringert sich, und damit auch die Baukosten. Weniger Bauteile reduzieren die Maschinenzeiten im Abbund. Es kann effektiver gedämmt werden und es entstehen weniger Wärmebrücken. Das geringere Gewicht der Wandkonstruktion vereinfacht das Handling von der Produktion bis zum Aufbau auf der Baustelle, bei größtmöglicher Flexibilität in puncto Ständereinteilung.

Ob einlagig oder doppellagige Dämmplattenverlegung – die Effizienz steht im Vordergrund: So kann beispielsweise bei der doppellagigen Verlegung für beide Lagen die gleiche Dämmplatte verwendet werden. Gleichzeitig lässt sich durch rationelle Lagerhaltung und das vereinfachte Handling bei der Verlegung kosteneffizienter arbeiten.

Mehr Informationen finden Sie in der kompletten Zulassung – gleich anfordern über:

Telefon: 07744/57-1300

E-Mail: vertriebsservice.weizen.de@sto.com